www.europaclub.at

Feierliche Veranstaltung bei der Statue von Szent István

30th Juni, 2022

Konzert der Internationalen Donauphilharmonie in der Marienkirche

12.Juni, Bad Deutsch-Altenburg

Unser geladener Gast: Ferenc Cserháti, Bischof der im Ausland lebenden römisch-katholischen Ungarn

Am Fest des Unbefleckten Herzens der allerseligsten Jungfrau Maria hielt der „Europa“-Club seine traditionelle Gedenkfeier in Bad Deutsch-Altenburg ab, wo die Marienkirche dank unseres Königs St. Stephan erbaut wurde und zu einem wichtigen Wallfahrtsort für Ungarn geworden ist.

Die feierliche Kranzniederlegung bei der vom Verein im Jahr 2016 errichteten Statue des St. Stefan bot erneut die Gelegenheit, das ungarische Identitätsgefühl zu stärken und unserem Patriotismus auf würdige Weise Ausdruck zu verleihen.

Die Gedenkfeier begann mit einer Heiligen Messe, die Dr. Ferenc Cserháti, der mit der Seelsorge für die Ungarn im Ausland betraute Hilfsbischof von Esztergom-Budapest, zelebrierte. Danach konnten wir von Zsolt Bóta, den Diplomaten der ungarischen Botschaft in Wien, außerordentlichen Botschafter und bevollmächtigten Minister, eine erheiternde Rede hören. Anschließend hat die Kranzniederlegung bei der Büste unseres heiligen Königs stattgefunden, was von anerkennenden Worten des Präsidenten Dr. András Smuk begleitet wurde. In der Kirche wurde das Programm mit einem festlichen Konzert unter Beteiligung der Künstler der Internationalen Donauphilharmonie fortgesetzt, in dessen Rahmen Melodien aus Werken von A. Vivaldi und Fr. Doppler gespielt wurden.