www.europaclub.at

„Die Glocken von Trianon „

2nd Juni, 2022

Aufführung von Éva Meister und Zoltán Fábián

1.Juni 2022, Collegium Hungaricum

Auf Einladung unseres Vereins kamen die „Glocken von Trianon “ am 1. Juni 2022 nach Wien. Eine Aufführung, bei der die Schauspielerin Éva Meister, die Ritterin der ungarischen Kultur und Zoltán Fábián, Sänger, Musiker, mit Gedichten und Liedern an Trianon erinnerten. Beide sind Künstler, die mit dem Ex-Libris-Preis für „Ungarische Kunst“ ausgezeichnet wurden.

Gestaltet wurde der wunderbare, inspirierende Abend von Éva Meister selbst, mit dem gleichen Titel, unter dem sie 2010 ihr Schreiben zum Gedenken an den Tod ihres Vaters veröffentlichte, die auch in vielen Büchern und Zeitschriften zu finden ist.

Die Aufführung handelte von der individuellen und gemeinschaftlichen Tragödie nach Trianon, sowie der Hoffnung, dass die Nation und das ungarische Vaterland für immer und ewig existiert und existieren wird, auch „wenn der Himmel einstürzt“.